Was tue ich gerne?

Meinem Wohnort entsprechend verbrachte ich viel Zeit in den Bergen. Wenn möglich mit meiner Britta. Leider ist das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich.

Bergwandern

BergDas Karwendel habe ich mir erschlossen, als ich noch in Wolfratshausen gewohnt habe. (Buchempfehlung: Heinz Zak: Karwendel, ISBN 3-7634-1022-8). Nach meinem Umzug nach Kempten wurden die Allgäuer Berge mit Abstechern nach Österreich und die Schweiz mein Wandergebiet.
Als mir diese Berge nicht mehr ausreichten, ging es in die Hochgebirge. Heute reicht es noch zu kleinen Wanderungen nach dem Ausspruch des Schriftstellers Robert Walser: "Ich pfeife auf superbe Aussichten. Wo die Ferne verschwindet rückt die Nähe zärtlich nahe." 

Trekking

 

Städtereisen

Zwischendurch gibt es auch Kultur.

 

 Skifahren

SkifahrerDas Skifahren habe ich aufgehört. Ein Grund sind die steigenden Kosten und die vielen "Schlangen" sei es bei der An- oder Heimfahrt oder am Lift.

Der Hauptgrund sind jedoch die steigenden Unfälle auf der Piste, die durch rücksichtsloses Fahren oder Unvermögen der Skifahrer ausgelöst werden.

Zusammenstoß

Gleitschirmfliegen

Gleitschirm

Ausprobiert - abgestürzt - aufgehört.

 

Fotografieren

Auf meinen Reisen und Wanderungen habe ich immer ein bis zwei Kameras dabei. Von den Reisen entstehen Präsentationen und Fotobücher. Camera

© Siegfried Neukamm